Sommerpause

Sommerpause in der Natur – wundervoll. Sommerpause in den Medien – das falsche Signal. Eine Talkshow nach der anderen verabschiedet sich für die kommenden Wochen. Fußball zur Rettung der Einschaltquoten wird nachmittags und abends gesendet. Alte, gefühlt unendlich oft wiederholte Krimis füllen auf allen Kanälen das Abendprogramm – in der Woche, am Samstag, am Sonntag. weiterlesen…

Google vereinnahmt Hamburg

Aufbruch Hamburg??? 40 Seiten Google Werbung vom Ersten Bürgermeister Tschentscher unterstützt. Ob FAS oder Spiegel – in großen Wochenblätter fand sich am Wochenende eine Werbeeinlage von Google: 40 Seiten farbiger Hochglanz zum digitalen Aufbruch in Hamburg, 40 Seiten über die Erfolge und Fördermaßnahmen der „Google Zukunftswerkstatt“, 40 Seiten kritikloser Jubel über das Leben in Hamburg weiterlesen…

Eine lange Pause…

Seit vielen Wochen habe ich nicht mehr geschrieben – zu lange? Ja und Nein! Ich habe gelesen. Viele dieser Bücher werde ich in den kommenden Tagen unter der Empfehlungsrubrik vorstellen und einordnen. Überwachungskapitalismus, Digitales Geld, Psychoanalyse, Nah-Ost-Konflikt, China, Japans Überalterung und Bob Woodwards Einordnung von Trump, sind nur einige Themen. Ich wollte Nachrichten und Fakten weiterlesen…